Training in Corona Zeiten (Update 26.8.2021)

Liebe Mitglieder, liebe Eltern, seit dem 23. August 2021 gelten in Bayern neue Corona-Regeln. Rechtliche Grundlage ist die Dreizehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (13. BayIfSMV) vom 5. Juni 2021 (BayMBl. Nr. 384, BayRS 2126-1-17-G), die zuletzt durch Verordnung vom 20. August 2021 (BayMBl. Nr. 584) geändert worden ist.Diese Verordnung tritt am 7.…

Weiterlesen…

Fahrradtour des TTC

Die Radtour des TTC Neunkirchen am Brand startete pünktlich 10 Uhr amParkplatz der Turnhalle. Die Tour führte diesmal von Neunkirchen amBrand über Uttenreuth, Erlangen am Kanal entlang zum Kellerwald inForchheim. Dort konnten wir uns im „Greif’s Keller“ vorzüglich stärken.Die Tour zurück führte dann über Kersbach nach Effeltrich in dieOrangerie zum…

Weiterlesen…

Erfreuliche Nachrichten: Der Trainingsbetrieb kann wieder aufgenommen werden.

Erfreuliche Nachrichten: Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie und der damit verbundenen, sinkenden Infektionszahlen können wir seit Ende Mai die Turnhalle der Grundschule Neunkirchen wieder für unseren Tischtennissport nutzen. Die Freigabe der Gemeinde Neunkirchen liegt uns vor. Der Trainingsbetrieb wird deshalb ab sofort wieder aufgenommen. Eine Aktualisierung unseres Hygieneschutzkonzeptes ist bereits…

Weiterlesen…

Jahreshauptversammlung 2021 verschoben

Leider ist es unter den aktuellen Rahmenbedingungen während der Corona-Pandemie nicht möglich, unsere, um diese Zeit übliche Jahreshauptversammlung wie gewohnt durchzuführen. Die für 2021 geplante Jahreshauptversammlung des TTC Neunkirchen am Brand muss deshalb auf vorerst unbestimmte Zeit verschoben werden. Wir geben allerdings die Hoffnung nicht auf, dass sich die Rahmenbedingungen…

Weiterlesen…

Tischtennissport im Wandel – Gedanken zu der Situation während der Coronapandemie in der Saison 2020/21

Es gab eine Zeit, da begannen Punktspiele mit einer lockeren oft lustigen Begrüßung mit Handschlag in der Turnhalle. Doch plötzlich war alles anders. Neben der Tür stehen jetzt ein „Hygienebeauftragter“ und ein Desinfektionsspender. Die Sportler betreten unsicher, mit 1,5 m Abstand und Masken die Halle. Die Mannschaftsführer hatten das Spielformular…

Weiterlesen…