TTC Damen mit drittem Sieg

Das erste Heimspiel gegen SC 04 Nürnberg mit 8:4 war schon ein guter Einstand in die neue Saison.  Doch auch das zweite Spiel in der BOL konnten die Damen um Käpt’n Petra deutlich mit 8:3 am vergangenen Samstag bei der SpVgg Erlangen II gewinnen.

Sarah war nach ihrer Babypause fast wieder die „Alte“ und Neuzugang Caro hatte im hinteren Paarkreuz ihre Gegnerinnen unter Kontrolle. Für die trainingsfleißige Ramona läuft es noch nicht so recht, doch der heißersehnte erste Punktgewinn wird bald fällig sein.

Leider muss die Mannschaft auf die verletzte Ute noch länger verzichten, doch ihr coaching ist unverzichtbar.

Mädels weiter so und dann wird’s eine gute Saison.

Im 3. Spiel gegen Aufsteiger SV Tennenlohe lief auch alles nach Plan. Ein 8:4 Erfolg brachte die TTC Damen noch ungeschlagen mit 6:0 Punkten jetzt auf den zweiten Platz der BOL.

Text/Foto: P.Rubin / Archiv

Kommentare sind geschlossen