Kinner-Siege genügen nicht

Die Damen des TTC Neunkirchen mussten in der Tischtennis – Bayernliga schon wieder ohne ihre Spitzenspielerin Zeljka Dragas auskommen und unterlagen beim TSV Lauf 5:8. Zwei Spieltage vor Saisonende sind sie mit 11:17 Punkten Tabellenfünfter.

Die Damen um Kapitänin Petra Rubin waren bestens aufgelegt und bekamen es heute aber mit einem bärenstarken Gegner zu tun. Neunkirchen führte nach den Doppeln überraschend 2:0. Sarah Kinner gewann nicht nur mit Lena Vogt im Doppel und zeigte sich auch in den Einzeln von ihrer besten Seite und punktete zweimal. Melanie Schenkl gewann nur gegen die Jüngste im TSV-Team,  Christina Küber. Petra Rubin und Lena Vogt gingen mit knappen Ergebnissen leer aus.

Text/Foto: Felix Ingerfeld

Kommentare sind geschlossen