Erfolge für Derrfuß und Rudrich

Erfolg für die beiden Jugendspieler Maximilian Derrfuß und  Filip Rudrich bei den Kreismeisterschaften am 09. Oktober 2016 in Hausen. In dem aus neun Teilnehmern bestehenden Feld setzte sich Derrfuß durch und ging am Ende als Sieger hervor. Einen weiteren Erfolg verbuchten Derrfuß/Rudrich im Doppel-Turnier- auch hier konnten sie die übrigen Teilnehmer hinter sich lassen und eroberten souverän den ersten Platz.

20161011

Die beiden Neunkirchener Maximilian Derrfuß (links) und Filip Rudrich (2.v.l.) bei der Siegerehrung.

Bereits in den Vorrundenspielen überzeugten die beiden Neunkirchener und zogen ohne Niederlage als jeweils Gruppenerster in die Endrunde ein. Hier traf Rudrich im Viertelfinale auf Martin Gabrisak vom TSV Ebermannstadt, den er mit 3:1 besiegen konnte. Unglücklich aus Sicht des TTC Neunkirchen verlief dann die Halbfinalbegegnung zwischen den beiden Vereinskameraden Rudrich und Derrfuß, da für einen der beiden hier Schluß sein musste. Derrfuß, der durch ein Freilos im Viertelfinale ins Halbfinale gekommen war, setzte sich gegen Rudrich knapp mit 3:2 durch. Im darauf folgenden Endspiel konnte er dann gegen Veit Söhnlein (SV DJK Eggolsheim) mit einem klaren Sieg von 3:1 (11:3, 12:10, 7:11, 11:3) das Siegerpodest erklimmen.

Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl beim Doppelturnier ging es direkt in der Endrunde mit dem Halbfinale los. Hier trafen Derrfuß / Rudrich in der ersten Begegnung auf Gabrisak  / Peter vom  TSV Ebermannstadt, die sie mit 3:1 besiegen konnten. Im Finale trafen sie dann auf Schwarz / Söhnlein (SV DJK Eggolsheim), gegen die sie 3:1 gewinnen konnten.

Alle Begegungen des Turniers sind hier zu finden:

Ergebnisse Einzel

Ergebnisse Doppel

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen