Dreimal auf dem Podest

Am vergangenen Wochenende fanden beim TSV Ansbach die Bayerischen Tischtennis Einzelmeisterschaften der Jugend/Schüler statt. Unter den insgesamt 160 Teilnehmern war auch die 14 jährige Cathrin Singer vom Verbandsoberligisten TTC Neunkirchen a. Brand, die in drei Disziplinen jeweils den 3. Platz belegte.

Cathrin startete bei den Schülerinnen A und konnte in ihrer Vorrundengruppe  im Einzel alle drei Spiele ohne Satzverlust jeweils 3:0 gewinnen. Im Viertelfinale musste sie viel Kampfgeist gegen Hannah Eschenbecher / DJK Ettmannsdorf  aufbringen und  gewann mit 3:1 Sätzen. Erst im Halbfinale gegen die spätere Bayerische Meisterin Franziska Brickl / DJK Ettmannsdorf  war Endstation.

Im Doppel kam sie mit  Luna Brüller / TSG Thannhausen ebenfalls ins Halbfinale in dem  sie gegen Alina Lich / Sophia Zahradnik  0:3 unterlagen.

Auch mit ihrem Mixedpartner Paul Hofmann / TTV Altenkunstadt konnte sie sich bis auf’s Podest spielen.

Ein erfolgreiches Wochenende für die Jüngste im Trikot des TTC Neunkirchen.

 

Kommentare sind geschlossen