Unentschieden zum Auftakt

Zum Rückrundenstart in der Verbandsliga-Damen war der Tabellenfünfte ATS Kulmbach zu Gast. Nach der Vorrundenniederlage wollten es die TTC Damen in eigener Halle jetzt besser machen. Die gewohnten Doppel wurden spontan umgestellt und so spielten diesmal Sarah/Petra und Lena/Ute. Das Konzept ging auf, beide Doppel konnten punkten und so musste die Mannschaft nicht wieder einem Rückstand hinterherlaufen.

Die sehr sicher agierende Nr. 1 der Gäste Juliane Dressel war an diesem Tag nicht zu schlagen. Die TTC Damen erkämpften die Punkte dann in den anderen Begegnungen, gut eingestellt von Coach Max und großer Unterstützung der Zuschauer.

Es war ein bis zum Schluß ausgeglichenes Spiel und nach über 3 Stunden trennten sich die Mannschaften mit 7:7 Punkten und 27: 27 Sätzen

Text: Petra Rubin / Foto: Archiv

Kommentare sind geschlossen