Training- und Spielbetrieb ab Anfang März 2022

Auch wenn uns die Corona-Pandemie noch weiterhin voll im Griff hat, können wir unseren Trainings- und Spielbetrieb ab Anfang März wieder zu den gewohnten Zeiten (DI und DO ab 18 Uhr) aufnehmen. Das ist ein weiterer Schritt in Richtung „Normalität“.

Die bayerische Staatsregierung hat Erleichterungen beschlossen. Seit 23.11.2021 gilt in Bayern die 15. BayIfSMV, zuletzt geändert am 21.02.2022. Damit gilt für aktive Teilnahme am Indoor-Sport 3G (geimpft, genesen oder getestet) bis vorerst 19.03.2022.

Der bayerische Tischtennisverband (BTTV) nimmt ab 01.03.2022 den Spielbetrieb wieder auf:
https://www.bttv.de/mittelfranken-nord/news/data/2022/02/22/saison-wird-ab-1-maerz-fortgesetzt/

Der TTC Neunkirchen hatte seit 04.01.2022 den Trainingsbetrieb eingeschränkt wieder aufgenommen und bietet nun nach den Winterferien ab 08.03.2022 wieder ab 18 Uhr regelmäßig Trainingszeiten an. Auch werden wir wieder Jugendtraining anbieten, müssen aber leider nach wie vor improvisieren. Wir suchen immer noch nach einem Trainer für die Jugend, der regelmäßig und zuverlässig für unseren Nachwuchs da sein kann. Bis dahin versucht jeder einzelne von uns gemeinsam mit dem eingeteilten Hallendienst alles was möglich ist.

Die aktuellen Trainingszeiten können dem TTC Hallenplaner entnommen werden und sich situationsbedingt auch kurzfristig vor einem Training ändern. Bitte vor jedem Training im TTC Hallenplaner eintragen und auch die Text-Hinweise beachten, die ständig aktuell gehalten werden.

Alle Informationen rund um den Trainingsbetrieb findet ihr in unserem „Leitfaden zum Training in Corona-Zeiten“ (siehe PDF im Corona-Download-Bereich).

Viele Grüße, euer Vorstand Thomas Hund

PS:
Ich kann mich den Appellen aus der Politik und von den Sportverbänden nur anschließen:
Bitte lasst euch impfen. Ein großes Dankeschön an alle, die sich aus Solidarität bereits zu diesem Schritt entschlossen haben. Wir schaffen das nur gemeinsam.

Kommentare sind geschlossen