Herren III: Saisonziel erreicht

Die dritte Herrenmannschaft des TTC Neunkirchen am Brand 2006 hat das Saisonziel Klassenerhalt geschafft.Trotz einer Niederlage am letzten Spieltag beim Tabellenführer SV Dürrbrunn-Unterleinleiter konnten sich die Neunkirchener am Ende den 6. Platz in der 2. Kreisliga sichern.

Die Mannschaft des TTC musste zum wiederholten Male mit Ausfällen zweier Stammspieler kämpfen und trat mit nur fünf Spielern beim Tabellenersten an. Nach den Doppeln stand es 1:2 für die Gastgeber, Dörrfuß, Wolfgang / Jakob, Hartmut konnten gegen Lachmayer, Michael / Vornberger, Nicolai einen Punkt holen. Das Einserdoppel Hund, Thomas / Geffe, Sven musste sich gegen Meindel, Sascha / Böhm, Karl-Heinz geschlagen geben, das dritte Doppel ging auf Grund des fehlenden sechsten Mann kampflos an Dürrbrunn-Unterleinleiter.

Die folgenden drei Einzelpartien gingen alle an die Gastgeber, Sven Geffe konnte nach einem 0:2 Rückstand das Ruder noch mal herum reißen und gewann sein Spiel mit 3:2. Der nachgerückte Jugendspieler Fabio Spatz zeigte sich wieder in hervorragender Form und holte in vier Sätzen (3:1) den dritten Punkt für den TTC. Die Partie endete nach den weiteren Einzeln mit 9:3 für den Tabellenführer.

Die dritte Herrenmannschaft beendet damit die Saison als Tabellensechster, Punktgleich mit dem TSV Ebermannstadt, die jedoch auf Grund der besseren Spielebilanz den 5. Platz für sich beanspruchen dürfen.

Zum Spielbericht hier klicken.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.