Erfolgreicher Rückrundenauftakt für Herren III

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden ist die dritte Herrenmannschaft des TTC in die Rückrunde gestartet. Auftakt war am 21.1.2020 gegen den Drittplatzierten der Vorrunde, die SpVgg Erlangen V. In einem spannenden Match bis ins Schlussdoppel hinein, welches Sven Geffe / Andreas Dörrfuß mit 11:8, 12:10 und 11:5 gewannen, konnte der TTC die Vorrundenniederlage wieder gut machen und sich mit einem Endstand von 8:8 den ersten Punkt der Rückrunde sichern.

Im zweiten Spiel gegen die TuSpo Heroldsberg mussten die Neunkirchener auf ihre beiden Stammspieler im vorderen Paarkreuz verzichten. Die verbliebenen Spieler Bernd Stegbauer, Sumeet Merzara, Andreas Dörrfuß und Werner Müller wurden durch Wolfgang Brylla und Thomas Hund ergänzt. Durch die tatkräftige Unterstützung aus der Herren IV konnte hier ein deutlicher 9:1 Sieg mit nach Hause genommen werden.

Herren III (v.l.): Sumeet Merzara, Andreas Dörrfuß, Sven Geffe, Werner Müller, Sebastian Kubsch, Florian Ulmer und Bernd Stegbauer.

Gegen den TSV Nürnberg-Buch II ging die Herren III dann wieder in mit der Stammmannschaft an die Tische. Mit drei Siegen aus den Doppelpartien (Florian Ulmer/Sven Geffe, Sumeet Merzara/Andreas Dörrfuß und Bernd Stegbauer/Werner Müller) begann die Partie erfolgversprechend. Am Ende stand die Spielstandsanzeige auf 9:5 für die Gastgeber und weitere zwei Punkte konnten auf dem Konto verbucht werden.

Das nächste Spiel findet am 13.2.2020 gegen Tabellenzweiten der Vorrunde, SV Tennenlohe 1950, statt. Auch hier steht noch eine Wiedergutmachung für die 4:9-Niederlage aus der Vorrunde aus …

 

 

 

Kommentare sind geschlossen