Ehrenvorsitzender Werner Müller „über den Wolken“

Am Montag 27. August war es soweit. Werner hatte sich mit Pilotin Babs Reichl vom Flugsportverein Pegnitz e.V. am Pegnitzer Flugplatz verabredet um Richtung Süden bis zum Alpenrand zu fliegen. Das war das Abschiedsgeschenk des TTC Neunkirchen a. Brand an seinen langjährigen Abteilungsleiter bzw. Vorstand Werner.

Einen guten Flug wünschten neben seiner Frau Kristina und Tochter Yvonne auch Enkel Arn sowie Petra die beim Abheben mit vor Ort waren.
Bei guter Sicht und leichtem böigem Wind startete die Cessna 162 „Skycatcher“ mit Werner im Cockpit gegen 11:30 Uhr und landete nach ca. 3 Stunden wieder sicher in Pegnitz. Für Werner war es der erste Flug in so einer kleinen zweisitzigen Maschine doch ein unvergessliches Erlebnis Bayern von oben zu sehen.

Text/Fotos: Petra Rubin

 

Kommentare sind geschlossen