Bayerische Meisterin im Einzel und im Doppel der AK 65, und 3. Platz im Mixed

Am vergangenen Wochenende fanden nach 2-jähriger Coronapause wieder die Bayerischen TT Senioren Meisterschaften in Ochsenfurt statt.
Vom TTC Neunkirchen waren Reinfried Bartholomäus AK 50 und Petra Rubin AK 65 am Start.

Bei den Damen in dieser Altersklasse wurde auf Grund der wenigen Meldungen Jeder gegen Jeden gespielt.
Petra Rubin konnte sich gegen R. Lehnert/Obb. und E. Beier/Ofr. jeweils 3:0 behaupten. Sie hatte aber gegen A. Hoffmann/Mfr. mit 3:2 mehr zu kämpfen und am Ende war ihr mit einem 3:1 Erfolg gegen E. Paetzold/Mfr. der Titel der Bayerischen Meisterin sicher.

Petra Rubin (Mitte) auf dem Siegerpodest

Das Doppel mit Karen Hellwig/Obb. wurde in der AK 55- 65 durchgeführt.
Mit dem 3:1 Halbfinalsieg gegen das stärker eingeschätzte Doppel G. Dietrich/E. Paetzold und 3:1 im Endspiel gegen D. Baumann/S. Stäblein kürten sich die beiden zu Bayerischen Meistern.

Auch im Doppel: Petra Rubin (dritte v.l.) ganz oben auf dem Treppchen.

Reinfried Bartholomäus konnte beim ersten Start auf einer Bayerischen Meisterschaft als glücklicher 2. seiner Gruppe bis ins Achtelfinale einziehen unterlag da ab glatt mit 0:3 gegen Friedrich Binder/Opf.

Text/Foto: P.Rubin

Kommentare sind geschlossen