Auftakt nach Maß für die Herren III

Die dritte Herrenmannschaft des TTC Neunkirchen am Brand hat am Dienstag die neue Saison in der Bezirksklasse B eröffnet. Mit einem knappen Sieg in einem spannenden Finale der beiden Spitzendoppel besiegten die Neunkirchener den Gast vom SV Tennenlohe 1950 mit 9:7.

v.l.r.: Hartmut Jakob, Fabio Spatz, Sebastian Kubsch, Sven Geffe, Bernd Stegbauer und Werner Müller. Es fehlt Filip Rudrich.

Nach den ersten Doppel-Begegnungen gingen die Gäste mit 2:1 in Führung, lediglich Hartmut Jakob / Sven Geffe konnten Ihre Partie für sich entscheiden. Nachdem auch die beiden folgenden Einzelpartien Tennenlohe für sich verbuchen konnte, begann die Aufholjagd des TTC. Sebastian Kubsch, Hartmut Jakob, Sven Geffe und Werner Müller drehten mit ihren Siegen das Ergebnis um und brachten den Gastgeber mit 5:4 in Führung. Nach den weiteren Einzelpartien und den Punkten von Fabio Spatz und Sebastian Kubsch stand es vor dem Schlußdoppel 8:7 für den TTC. In dem packenden Finale setzen sich Fabio Spatz und Sebastian Kubsch gegen das Spitzendoppel der Gäste in vier Sätzen durch und fuhren den ersten Sieg der Saison ein.

 

Die Eröffnungsdoppel: Spatz/Kubsch im Vordergrund, Stegbauer/Müller an der hinteren Platte.

Kommenden Montag ist die dritte Herrenmannschaft zu Gast beim SC Eltersdorf.

Kommentare sind geschlossen