Vizemeisterschaft für Herren 3

Erfolgreicher Abschluss für die dritte Herrenmannschaft in der Bezirksklasse B Gruppe 2 Nord (Bayerischer TTV – Mittelfranken-Nord):
Mit einem Unentschieden gegen den Tabellenführer SC Uttenreuth 3 sichern sich die Neunkirchener im letzten Spiel einen wichtigen Punkt in der Meisterschaft 2021/22 und beenden die Saison auf dem 2. Platz.

Die Spielrunde war, wie schon in der Runde zuvor, bestimmt vom Coronageschehen. Der Spielbetrieb war zunächst unter strengen Hygienevorschriften gestartet, musste dann jedoch auf Grund der hohen Inzidenzen Mitte November unterbrochen werden.
Die ausgefallenen Spiele der Vorrunde wurden dann nach der Wiederaufnahme im März nachgeholt, eine Rückrunde fand nicht statt.

Herren 3 bei ihrem letzten Spiel der Saison: (v.l.n.r): Sumeet Merzara, Ralf Henneberg, Maxi Derrfuß, Wolfgang Brylla, Jörg Butschan und Sven Geffe

Verletzungsbedingte Ausfälle sorgten auch in dieser Saison dafür, dass die dritte Mannschaft kein Spiel in der Stammbesetzung absolvieren konnte.
Dank der Unterstützung aus der vierten und fünften Mannschaft konnten jedoch alle Begegnungen angetreten werden und so standen am Ende fünf Siege, ein Unentschieden sowie eine Niederlage auf dem Konto.
Eine besondere Leistung schaffte Maxi Derrfuß, der mit blütenreiner Weste alle seine Spiele in der Saison für sich verbuchen konnte.

Ergebnisse des TTC Neunkirchen am Brand (Quelle: myTischtennis.de)


Am Ende war es eine äußerst knappe Angelegenheit, die den zweiten Platz sicherte. Bei gleicher Punktzahl und gleicher Spieldifferenz gegenüber dem 1. FC Eschenau 3 entschied letztlich ein gewonnenes Spiel mehr über die finale Platzierung.

Abschlusstabelle der Saison 2021/22 (Quelle: myTischtennis.de)

Wir gratulieren dem SC Uttenreuth zur Meisterschaft in der Saison 2021/22 und hoffen darauf dass die Saison 2022/23 mal wieder eine „normale“ Saison werden wird.

Kommentare sind geschlossen