Überraschend deutliche Niederlage bei Premiere

Zum ersten mal spielten die Herrenmannschaften des oberfränkischen TTC Neunkirchen  und der unmittelbare mittelfränkische Lokalnachbar SC Uttenreuth gegeneinander um Punkte. Und zwar in der Bezirksoberliga. Der TTC, bei dem Sebastian Geyer verletzungsbedingt nicht einsatzbereit war, unterlag bei dieser Premiere überraschend deutlich mit 3:9.

Die Gastgeber lagen nach den Doppeln bereits 1:2 hinten. Nur das Duo Pruisken/Arnold (Foto) punktete heute gegen Streichert/Guerrero. In den Einzeln konnten Stefan Pruisken und Kapitän Thomas Motschmann jeweils einmal als Sieger die Platte verlassen. In der Tabelle ist Neunkirchen Neunter (1:9) und Uttenreuth Vierter (8:4). Am nächsten Samstag um 16 Uhr kommt der Tabellenprimus SC 1904 Nürnberg (13:1) nach Neunkirchen.

Kommentare sind geschlossen