Training in Corona-Zeiten

Liebe Mitglieder, liebe Eltern,


der Mannschaftsspielbetrieb ist bekanntlich seit Ende Oktober 2020 ausgesetzt, bis zum 28.02.2021 finden in allen Spielklassen des Bayerischen Tischtennis-Verbands keine Mannschaftskämpfe statt.
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie und der damit verbundenen, andauernden Auflagen bleiben leider auch weiterhin die Turnhallen und Räume des Marktes Neunkirchen am Brand für Sport und Veranstaltungen geschlossen.
Der Trainingsbetrieb bleibt deshalb weiterhin eingestellt und wir müssen leider damit rechnen, dass wir noch eine ganze Weile auf unseren Lieblingssport verzichten werden müssen.
Wir bitten unsere Sportler*innen um Verständnis für diese unvermeidlichen Maßnahmen und wünschen Euch und Euren Familien vor allem viel Gesundheit und starke Nerven.
Sobald sich die Lage wieder verbessert und wir wieder in der Turnhalle unseren Tischtennissport ausüben dürfen, informieren wir wie gewohnt über unsere TTC-Homepage und unsere Trainings-Gruppen in den sozialen Medien.
Für Fragen und Anregungen, aber auch für Sorgen und Ängste in dieser für uns alle schwierigen Zeit stehe ich jederzeit gerne für Gespräche zur Verfügung. Ihr wisst, wie ihr mich erreichen könnt.

Euer Thomas Hund (1. Vorsitzender)

Kommentare sind geschlossen