Schon Fünfter

Mit Zeljka Dragas kommen die Damen des Bayernligisten TTC Neunkirchen immer besser in Fahrt. Am vorletzten Spieltag der Vorrunde setzten sie sich gegen den TTC Schimborn mit 8:4 durch. Neunkirchen hat 5:9 Punkte auf dem Konto und verbesserte sich auf den fünften Tabellenplatz, hinter CVJM Lauf 7:7.

zeljka

Dabei ließen die Doppel nichts Gutes erahnen: Beide Spiele gingen mit 2:3 an die Gäste aus dem Aschaffenburger Land. Zeljka Dragas in ihren drei Einzeln unwiderstehlich. Die gebürtige Kroatin gewann alle drei Einzel souverän. Nur im Spitzenduell mit Katja Leimeister musste sie den ersten Satz abgeben. Melanie Schenkl fand gegen Leimeister hingegen nicht zu ihrem Spiel und verlor 0:3., aber gegen Christine Wissel erlebte man sie enorm angriffslustig beim 11:9,11:7,11:9. Petra Rubin musste dreimal ran und ging zweimal als Siegerin von der Platte. Sarah Kinner machte es gegen die 19jährige Anne Brückner arg spannend. Die Neunkirchenerin lag im dritten Satz mit 2:9 hinten und schaffte doch noch ein 12:10 zum erlösenden 3:0. Kinner machte gegen Christin Kraus ein kluges Spiel, zauberte ungewöhnlich kampfstark zum 11:9,14:12,8:11,11:6.

Text/Bild: Felix Ingerfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *