Klassenerhalt geschafft

Der Tabellenachte der Tischtennis-Oberfrankenliga, die Herren des TTC Neunkirchen, hat das ausstehende Relegationsspiel gegen den Vizemeister der 2. Bezirksliga-Ost, TSV Untersiemau II, mit 9:1 gewonnen. Bei der einseitigen Partie, die in Stammbach im Hofer Land ausgetragen wurde, gingen alle sieben Einzel mit 3:0 an Neunkirchen. Das TTC-Duo Laszlo Harasztovich und Thomas Motschmann verlor zwar das Doppel 1:3, doch nach dem 14:12 Erfolg im fünften Satz von Stefan Pruisken und Johannes Rauchman gegen das zweite TSV Duo kippte die Partie komplett in Richtung des TTC.

P1220416

Kommentare sind geschlossen